Steve Jobs fuhr Auto ohne Kennzeichen – 1955

Steve Jobs fuhr Auto ohne Kennzeichen – 1955

Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. Steve Jobs wurde am 24.2.1955 in San Francisco geboren. Seine Eltern Joanne Carole Schieble i Abdulfattah „John“ Jandali waren Studenten und gaben Schieble ihren Sohn als Sozialwaise zur Adoption frei. Später hat er seine leibliche Mutter und Schwester kennen gelernt. Steve wuchs in Silicon Valley, Kalifornien auf. Er schrieb sich am Reed College in Portland ein, brach aber sein Studium schon nach dem ersten Semester ab. 1976 gründete Jobs zusammen mit Freunden die Apple Computer Company in Jobs’ Garage in Los Altos, Kalifornien. Der amerikanische Traum hat begonnen…

Jobs fuhr jahrelang Autos ohne Nummernschilder. Nämlich gibt es eine Lücke in der kalifornischen Gesetzgebung, die es jedem Eigentümer eines Neuwagens erlaubt, sich mit dem Anbringen des KFZ-Kennzeichens bis zu sechs Monate Zeit zu lassen. Innerhalb der ersten sechs Monate tauschte er seinen silbernen Mercedes SL55 gegen einen neuen Wagen. So nahm er alle 6 Monate einen neuen Mercedes zu leasen.

Er starb an Krebs am 5. Oktober 2011 im Alter von nur 56 Jahre. Sein Vermögen wurde auf 8,3 Milliarden Dollar geschätzt.

„Design ist nicht nur, wie es aussieht oder sich anfühlt. Design ist, wie es funktioniert.“
– Steve Jobs: The Guts of a New Machine (1993, Artikel in der New York Times)

Facebook Comments

Related posts