Geburt von Leo Tolstoi, russischem Grafen und Schriftsteller – 1828

Geburt von Leo Tolstoi, russischem Grafen und Schriftsteller – 1828

Wollte den Menschen dienen

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (deutsch oft als Leo Tolstoi) wurde in eine russische Adelsfamilie hineingeboren. Von seinem Vater erbte er den Titel eines Grafen. Die Tolstois waren eine der prominentesten russischen Adelsfamilien. In seinen dreißiger Jahren schrieb Tolstoi seine monumentalen Romane „Krieg und Frieden“ und „Anna Karenina“. Er stand jeden Tag um 7 Uhr auf, machte danach Leibesübungen, nahm einen Spaziergang im Park und schrieb. Während der Ernte arbeitete er oft mit seinen Leibeigenen. Als er 34 Jahre alt war heiratete er die 16 Jahre jüngere Sofja Andrejewna, mit der er dreizehn Kinder hatte.

Facebook Comments

Related posts