Neuseeland gibt Frauen das Wahlrecht – 1893

Neuseeland gibt Frauen das Wahlrecht – 1893

Neuseeland ist der erste der heute bestehenden Staaten auf der Welt, der den Frauen das Wahlrecht gegeben hat
Es geschah im Jahre 1893. Sogar einige europäische Länder haben sehr spät das Frauenwahlrecht eingeführt. Die Schweiz führte es beispielsweise erst 1971 ein, und Liechtenstein erst 1984 ein. Islamische Länder führten noch langsamer als ihre nichtislamischen Nachbarn das Frauenwahlrecht ein. So haben die Vereinigten Arabischen Emirate erst 2006 ein beschränktes Frauenwahlrecht eingeführt, in Saudi Arabien nahmen Frauen noch bis heute an den Wahlen nicht teil, obwohl man ankündigte, dass sie angeblich bis 2015 das Wahlrecht bekommen würden.

Facebook Comments

Related posts