Suffragette protestiert gegen Woodrow Wilson

Suffragette protestiert gegen Woodrow Wilson

Während des Ersten Weltkrieges forderten die Mitglieder der Nationalen Frauenpartei (National Woman’s Party, NWP), unter anderem, auch die Durchsetzung des Frauenwahlrechts in den USA. Sie hielten Mahnwachen, genannt Silent Sentinels (engl. für Stille Wache) vor dem Weißen Haus und trugen Protestplakate. Auf diesem Plakat wird Präsident Wilson mit Kaiser Wilhelm II. verglichen und es wird auf ein berühmtes Zitat von Jesus über Scheinheiligkeit hingewiesen.

Facebook Comments

Related posts