Angkor war eine der größten mittelalterlichen Städte

Angkor war eine der größten mittelalterlichen Städte

Laser-Scans aus der Luft zeigen, dass Angkor noch größer war, als die meisten Wissenschaftler dachten. Es geht um die sogenannte LIDAR-Technik. Der Begriff ist aus den Wörtern Laser und Radar zusammengestellt und steht für das bildgebende Verfahren, wobei ein LIDAR-System Laserimpulse aussendet und das zurückgestreute Licht detektiert. Die Untersuchungen wurden von der amerikanischen National Academy of Sciences im April 2012 durchgeführt.

Angkor wurde zu Beginn des 9. Jahrhunderts gegründet und blieb berühmt für Angkor Wat. Den Komplex besteht aus mehr als 1000 Tempeln und ist das größte religiöse Bauwerk der Welt. Diese Tests beweisen, dass die Stadt auch außerhalb der Mauern lag.

Facebook Comments

Related posts