Titanic-Menü für $ 88.000 verkauft

Titanic-Menü für $ 88.000 verkauft

Das Menü aus dem Speisesaal der ersten Klasse auf dem Schiff Titanic wurde am 30. September versteigert. Auf dem Menü steht das Datum 14. April 1912. An dem Tag wurde das letzte Gourmet-Mittagessen auf dem unglücklichen Schiff serviert. Das Angebot: Hammelbraten, Hering in Sauce und viele andere Köstlichkeiten. Für das 103 Jahre alte Menü wurde ein Erlös von 50 000 bis 70 000 Dollar erwartet. Am Ende bot der Käufer dafür sogar 88 000 Dollar. Das Menü gehörte Abraham Lincoln Solomon, dem Passagier der ersten Klasse. Er konnte sich beim Untergang in einem Motorrettungsboot Lifeboat 1 retten. Im Boot gab es genug Platz nur für 40 Menschen, aber nur 12 Personen hatten die Möglichkeit, das Boot zu besteigen – sieben Besatzungsmitglieder und fünf Passagiere der ersten Klasse. Es wird angenommen, dass die fünf Passagiere die Bootbesatzung beschmiert haben, um sich Überlebenschancen zu erhöhen.

Facebook Comments

Related posts