Kraft der Fantasie – 1842

Kraft der Fantasie – 1842

Wer kennt Karl May nicht? Der beliebte Autor von Abenteuerromanen wurde an diesem Tag im Jahre 1842 geboren. Er ist besonders für seine Romane über den Wilden Westen mit Winnetou und Old Shatterhand bekannt, sowie für die Romane mit der Handlung im Nahen Osten (Persien, Arabien), in denen die Hauptfigur Kara Ben Nemsi ist.
Auf dem deutschsprachigen Gebiet ist er einer der bis heute meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Die Gesamtauflage liegt schätzungsweise bei 200 Millionen Exemplaren. Viele berühmte Personen lasen Karl Mays Romane, vor allem in der Kindheit. Beispielsweise war Albert Einstein sein großer Fan.
Karl May wurde in Ernstthal in Sachsen etwa 70 Kilometer südwestlich von Dresden geboren. Er besuchte wirklich nie den westlichen Teil der Vereinigten Staaten, obwohl er gerade für den Wilden Westen als Experte angesehen wird. Einmal war er in den Vereinigten Staaten mit seiner Frau, besuchte aber nur den östlichen Teil, einschließlich Niagara Falls.
Er starb im Alter von 71 in seinem Heimatland Sachsen. In Radebeul steht heute ein Museum über Leben und Wirken von Karl May.

Facebook Comments

Related posts