Erste Afroamerikanerin mit Oscar ausgezeichnet – 1940

Erste Afroamerikanerin mit Oscar ausgezeichnet – 1940

Hattie McDaniel spielte die Haushälterin Mammy im bekannten Film Vom Winde verweht (Gone with the Wind). Mammy war die loyale Hausangestellte von Scarlett O’Hara. Am 29. Februar 1940 erhielt sie als erste Afroamerikanerin in der Geschichte den Oscar als beste Nebendarstellerin im Vom Winde verweht.
Der Film ist eine amerikanische Literaturverfilmung aus 1939 mit Vivien Leigh und Clark Gable in den Hauptrollen und ist einer der ersten großen Farbfilme. Der große Klassiker wurde mit 10 Oscars ausgezeichnet (beste Regie – Victor Fleming, beste Hauptdarstellerin – Vivien Leigh, beste Nebendarstellerin – Hattie McDaniel, bester Schnitt – Hal C. Kern, James E. Newcom, beste Kamera – Ernest Haller, Ray Rennahan, bestes adaptiertes Drehbuch – Sidney Howard, bestes Szenenbild – Lyle R. Wheeler…)

Es ist interessant, dass dieser Film mit dem höchsten Gesamtgewinn immer noch Rekord hält, wenn man die Inflation der Kinopreise berücksichtigt. Damit ist der Klassiker kommerziell erfolgreicher als Avatar, Titanic oder die neuesten Star Wars.

Facebook Comments

Related posts