Erstes kroatisches Buch gedruckt – 1483

Erstes kroatisches Buch gedruckt – 1483

Am 22. Februar wird in Kroatien der Jahrestag des ersten gedruckten kroatischen Buches gefeiert. Das Werk heißt Missale nach dem Recht des römischen Hofes und ist in glagolitischer Schrift geschrieben. Das Missale erschien nur etwa 30 Jahrzehnte nach Gutenbergs Druckmaschine. Sehr wichtig ist die Tatsache, dass dieses Missale in kroatischer Sprache und glagolitischer Schrift veröffentlicht wurde. Eigentlich geht es um das erste Missale in der Welt, das nicht auf Latein geschrieben war.

Die Bedeutung des kroatischen Werkes ist noch größer hinsichtlich der Tatsache, dass es das erste Buch auf einer Volkssprache auf dem ganzen slawischen Gebiet war. Nur noch wenige Exemplare sind davon erhalten geblieben und befinden sich in Zagreb, Wien, Vatikan, Sankt Petersburg und Washington. Bücher, die vor 1501 gedruckt sind, bezeichnet man Inkunabel und stellen heute wertvolles Kulturgut dar.

Facebook Comments

Related posts