Schöpfer des Begriffs Psychiatrie – 1759

Schöpfer des Begriffs Psychiatrie – 1759

Johann Christian Reil wurde an diesem Tag im Jahre 1759 in Deutschland geboren.

Von Beruf war er Arzt und Physiologe. Den Begriff Psychiatrie führte Reil im Jahre 1808 ein. Lange arbeitete er in Halle an der Saale, in der Nähe von Leipzig. Es ist interessant zu erwähnen, dass ihn der berühmte Goethe oft besuchte (Goethe lebte in Weimar, nur 60 Kilometer von Halle entfernt).
Im Jahre 1810 wurde er zum Professor in Berlin. Er war Arzt, aber er zeigte Interesse auch für andere Zweige der Wissenschaft, wie Goethe. Nämlich haben sich Menschen damals mit mehreren Wissenschaftsbereichen beschäftigt. Enge Spezialisierungen kamen erst viel später.
Johann Christian Reil starb in Halle 1813 unter der Infektionskrankheit Typhus. An Typhus erkrankte er, als er die Verwundeten nach der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 heilte. Dies war die größte Schlacht in Europa vor dem Ersten Weltkrieg mit mehr als 100.000 Toten.

Facebook Comments

Related posts